PREMIER-Exklusiv-Reisen.de

Ihr Partner für
Exklusivität und Individualität
 Afrika
 Ind. Ozean
 Mittelamerika
 Karibik
 Südamerika
 Galapagos
 Osterinsel
 Antarktis
 Asien
 Orient

PREMIER-Exklusiv-Reisen.de - Luxusreisen und exklusive Individualreisen mit dem besonderen "Etwas"

AFRIKA/INDISCHER OZEAN | MITTELAMERIKA-KARIBIK | SÜDAMERIKA | ANTARKTIS | ASIEN-ORIENT


NAMIBIA Reiseinspirationen | LUXUSREISEN & Exklusive INDIVIDUALREISEN


Exklusive Flugsafari duch Namibia

Auf dieser Reise erleben Sie die wohl spektakulärsten Gegenden und Landschaften Namibias!

Die Reise beginnt in der Kalahari Wüste, führt Sie dann über den im Süden des Landes gelegenen Fish River Canyon nach Sossusvlei bzw. der Namibwüste.
Ein weiterer Höhepunkt schliesst sich mit dem Hoanib Skeleton Coast Camp im nördlichen Damaraland und einem Besuch der Skelettküste an.
Selbstverständlich fehlt auch der Etosha Nationalpark auf dieser Reise nicht.
Den Abschluss der Reise bildet die einmalige Fahrt auf dem luxuriösen Flussschiff Zambesi Queen, auf der Sie den Caprivi Streifen bzw. den Chobe Fluss näher erkunden.

Bitte bedenken Sie, dass wir all unsere Reiseprogramme ganz individuell und nach Ihren persönlichen Wünschen erstellen.
Diese Reise ist also nur als eine erste Inspiration für Ihren Urlaub gedacht.

Individuellen
REISEVORSCHLAG
unverbindlich anfordern

Exklusive Flugsafari duch Namibia

Reisedauer: ca. 14 Tage

Unser TIPP: Besuchen Sie noch die Victoria Fälle am Ende der Reise!

Tag 1: Abflug von Europa nach Afrika

Unterkunft
Heute reisen Sie von Europa ab; Abflug je nach gebuchtem Flug.
ANMERKUNG: in der Regel gehen die Flüge gegen Abend. Eine ideale Flugverbindung führt Sie über Johannesburg / Südafrika (hier Zwischenstop bzw. Umsteigen erforderlich). Ankunft in Namibia am Folgetag.



Tag 2: Ankunft Windhoek - Kalahari

Unterkunft
Voraussichtlich landen Sie Morgens in Johannesburg / Südafrika und steigen hier auf Ihren Flug nach Windhoek um.

Nach Erledigung der Einreiseformalitäten erwartet Sie Ihre lokale Betreuung am Flughafen.

Ein Fahrt bringt Sie zum Inlandsflughafen, wo Ihr Privatflugzeug bereits auf Sie wartet; ein Flug von ca. 50 Minuten bringt Sie in die Kalahari.

Die Kalahari Wüste (auch "Kgalagadi" genannt) ist Teil eines riesigen Sandbeckens, das vom Oranje Fluss bis nach Angola, im Westen bis nach Namibia und im Osten über Botswana bis nach Zimbabwe reicht - eine Fläche von mehr als 1,2 Millionen Quadratkilometer.
Die intensiv orangeroten Sandmengen entstanden durch Erosion weicher Gesteinsformationen. Der Wind formte dann die länglichen "Sand Ridges", die Dünen-Wellen, die für die Landschaft in der Kalahari so charakteristisch sind.

Genießen Sie hier Ihren ersten Abend in Afrika - die wohl schönste Stunde der Kalahari können Sie bei Ausfahrt zur Wildbeobachtung und einem Sundowner zum Sonnenuntergang genießen!

Kalahari Red Dunes Lodge
(1 Nacht)


Tag 3: Kalahari - Fish River Canyon

Unterkunft

Am Morgen erleben Sie 4000 Hektar pure Kalahari-Wüste auf einem Game Drive (Ausfahrt zur Wildbeobachtung). Pirschen Sie sich im offenen Geländewagen über bis zu 30 Meter hohe rote Dünen und beobachten Sie die atemberaubende Tier- und Pflanzenwelt. Hier erleben Sie die Kalahari in ihrer unverfälschten Natürlichkeit.

Nach der Rückkehr zur Lodge und einem stärkenden Frühstück können Sie sich noch erfrischen; anschließend begeben Sie sich wieder zur Landepiste zu Ihrem privaten Flugzeug.

Ein kurzer Flug bringt Sie weiter in den Süden des Landes, nun zum Fish River Canyon.

Mit einer Tiefe von bis zu 550 Metern gilt der Fish River Canyon - nach dem Grand Canyon in Amerika - als zweitgrößter Canyon der Welt. Die Schlucht windet sich über eine Distanz von rund 160 Kilometern durch das zerklüftete Koubis-Bergmassiv bis hinunter nach Ai-Ais.

Nachdem Sie sich in Ruhe in der Lodge einrichten konnten und von der Terrasse der Lodge schon mal eine herrliche Panoramaaussicht auf den Canyon und den sich windenden Fischfluss genießen konnten unternehmen Sie am Nachmittag bzw. zum Sonnenuntergang eine Panoramafahrt - mit teils noch spektakuläreren Aussichten.

Fish River Lodge
(1 Nacht)


Tag 4: Fish River Canyon - Sossusvlei/Namibwüste

Unterkunft

Am Morgen unternehmen Sie einen Ausflug direkt in den Canyon. Die Fahrt ist ein berauschender Abstieg tief in die Schlucht, und obwohl sie sicher ist, wird sie Ihren Puls in die Höhe treiben.
Ihre Lodge ist die einzige mit Geländezugang in das Herz des Canyons!

Wieder zurück am Canyonrand bzw. in Ihrer Lodge wartet Ihr Pilot bereits auf Sie.

Ihr heutiger Flug bringt Sie nun Richtung Norden (Flugdauer ca. 2 Stunden) - Sie fliegen in den Namib-Naukluft-Park und genießen unterwegs phantastische Ausblicke: Tafelberge, Canyons und endlose Sandfelder erstrecken sich über eine riesige Fläche - hier ist eindeutig der Weg das Ziel; Mitten in der Namibwüste!

Sonnenuntergang geht es zum Cocktail in die Dünenlandschaft, die gerade am Abend einen unvergleichlichen Zauber ausübt!

Sossusvlei Desert Lodge
(1 Nacht)


Tag 5: Sossusvlei - nördliches Damaraland / Skeleton Coast Park

Unterkunft

Das Dünenmeer des Sossusvlei ist der wohl schönste und größte Sandkasten der Welt! Die bis zu 300 m hohen, roten Dünen wellen sich unter wolkenlos, blauem Himmel scheinbar bis in alle Ewigkeit …

Am Morgen unternehmen Sie einen Ausflug in dieses Dünenmeer; spazieren Sie inmitten vor langer Zeit abgestorbener Bäume über die harte Salzfläche des Vlei oder besteigen Sie eine der hohen Dünen und erleben Sie den berauschenden Blick über das Sandmeer.

Anschließend genießen Sie Ihr Frühstück in der Lodge.

Weiter Richtung Norden fliegen Sie nun in die Region des nördlichen Damaralandes bzw. in den Skeleton Coast Park.
Die Skelettküste im Nordwesten Namibias ist eine der beeindruckendsten und lebensfeindlichsten Landschaften der Welt.

Die Gegend um das Hoanib Skeleton Coast Camp, wo Sie nun drei Nächte verbringen, ist der beste Platz, um die vielfältigen, an die Wüste angepassten Tiere zu beobachten. Allen voran ist es für eine der höchsten Konzentrationen von Wüstenelefanten und Löwen in Namibia bekannt. Doch auch die seltenen Schabrackenhyänen sowie Giraffen, Oryxe, Springböcke, Steinböckchen, Schabrackenschakale, Hasen und Erdhörnchen sind hier zu finden.
Direkt am Hoanib Flussbett und inmitten einer völlig unberührten Natur gelegen ist das Camp ein idealer Ausgangspunkt für Wildbeobachtungsfahrten oder Rundflüge entlang der mystischen Skelettküste.

Hoanib Skeleton Coast Camp
(3 Nächte)


Tag 6 & 7: Hoanib Skeleton Coast Camp und Umgebung

Unterkunft

Zwei volle Tage haben Sie nun Zeit um diese einzigartige Umgebung kennenzulernen - spannenden Ausflügen in der Region liegen vor Ihnen!

Ein außergewöhnliches Highlight des Camps ist der Panoramaflug entlang der Skelettküste mit seinen Schiffswracks, über Dünenfelder, über eine Quelle und die Hoanib Überflutungsebene sowie die anschließende Fahrt durch die Dünenlandschaft des Nationalparks inklusive Picknick und Besuch einer Seehundkolonie.



Tag 8: Hoanib Skeleton Coast Camp - Etosha Nationalpark

Unterkunft

Nach einem letzten Ausflug am Morgen geht Ihre Reise in Ihrem privaten Flugzeug weiter - Ihr nächstes Ziel ist der Etosha Nationalpark.

Das Herzstück des Nationalparks ist die Etosha-Pfanne, eine große Salzpfanne mit einer Ausdehnung von mehreren 1000 km² die sich nach heftigen Regenfällen gelegentlich mit Wasser füllt, das vor allem von Norden her einströmt.
Rund um die Etosha-Pfanne wimmelt es nur so von Wildtieren aller Art. Etosha ist Big 5 Country. Mit etwas Glück kann man hier also Elefanten, Büffel, Löwen, Leoparden und sogar Nashörner sehen.

Onguma Bush Camp
(2 Nächte)


Tag 9: Etosh Nationalpark

Unterkunft

Ein ganzer Tag mit interessanten Erkundungen des Etosha Parks liegt vor Ihnen.



Tag 10: Etosha - Caprivi Streifen / Chobe

Unterkunft

Nach einem gemütlichen Frühstück und nach Wunsch auch einem letzten Besuch des Etosha Parks wartet Ihr privater Pilot bereits wieder auf Sie.

Richtung Osten fliegen Sie nun in den Caprivi Streifen, in die Region des Chobe Flusses.

Hier angekommen erwartet Sie der letzte Höhepunkt Ihrer Reise und auch ein komplett andere Landschaft - auf dem luxuriösen Flussschiff Zambesi Queen besuchen Sie nun die Region des wildreichen Chobeflusses.

Genießen Sie den Reiz einer Safari vom Deck Ihrer eigenen privaten Suite - an Bord der luxuriösen 45 Meter langen Zambezi Queen. Das Luxus-Safariboot fährt seit November 2009 auf dem mächtigen Chobe River, der den Chobe National Park in Botswana vom Caprivi Streifen in Namibia trennt.
Hier findet man eine der artenreichsten Tierpopulationen auf dem afrikanischen Kontinent vor, darunter ca. 120.000 Elefanten und über 400 verschiedene Vogelarten. Aber auch Löwen, Leoparden, Wasserbüffel, Giraffen und zahlreiche andere Wildtiere können hier in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet werden.

ANMERKUNG: Die Flusskreuzfahrt kann man alternativ auch für 2 Nächte buchen!

Zambesi Queen
(3 Nächte)


Tag 11 & 12: Flusskreuzfahrt Caprivi Streifen / Chobe Fluss

Unterkunft

Zahlreiche spannende Aktivitäten erwarten Sie an diesen beiden Tagen! Nehmen Sie täglich an zwei Aktivitäten Ihrer Wahl teil. Zur Auswahl stehen beispielsweise Wildbeobachtungsfahrten auf dem Chobe Fluss in kleinen wendigen Booten, Tigerfisch-Angeln (während der Saison), Pirschfahrten in einem Geländewagen durch den Chobe Nationalpark oder kulturelle Ausflüge zur lokalen Bevölkerung.



Tag 13: Caprivi Streifen / Chobe - Kasane / Botswana - Abreise nach Europa

Unterkunft

Nach einem gemütlichen Frühstück werden Sie nach Kasane / Botswana gebracht.

Von hier aus treten Sie Ihren Heimflug mit Zwischenstopp und Umsteigen (voraussichtlich in Johannesburg) nach Europa an.

ANMERKUNG: Sollten Sie Interesse haben, so würde es sich anbieten von hier aus noch die Victoria Fälle zu besuchen!



Tag 14: Ankunft an Ihrem Heimatflughafen

Unterkunft
Heute landen Sie wieder an Ihrem Heimatflughafen (Ankunft je nach gebuchtem Flug).
Wir hoffen, daß Sie eine angenehme und erlebnisreiche Reise hatten!


- Ende Ihrer individuellen Nambia-Reise -

Kalahari: Red Dunes Lodge (1 Nacht)

Fish River Canyon: Fish River Lodge(1 Nachte)

Sossusvlei/Namibwüste: Sossusvlei Desert Lodge (1 Nacht)

nördliches Damaraland: Hoanib Skeleton Coast Camp (3 Nächte)

Etosha Nationalpark: Onguma Bush Camp (2 Nächte)

Caprivi Streifen / Chobe Fluss: Flussschiff Zambesi Queen (2 oder 3 Nächte)

Diese Reise kann man grundsätzlich das ganze Jahr über machen; wer jedoch die Hitze meiden möchte sollte die Monate Dezember und Januar meiden; die kältesten Monate in Namibia sind die Monate Juni und Juli.


Sollten Sie eine andere Vorstellung von Ihrem Reiseverlauf und der Reisedauer haben oder weitere Informationen benötigen stehen wir Ihnen gerne jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung.

Bitte schreiben Sie uns unter: info@Premier-Exklusiv-Reisen.de oder rufen Sie uns an unter:
+49 - (0)8725 - 242 331. Gerne rufen wir auch umgehend zurück!