PREMIER-Exklusiv-Reisen.de

Ihr Partner für
Exklusivität und Individualität
 Afrika
 Ind. Ozean
 Mittelamerika
 Karibik
 Südamerika
 Galapagos
 Osterinsel
 Antarktis
 Asien
 Orient

PREMIER-Exklusiv-Reisen.de - Luxusreisen und exklusive Individualreisen mit dem besonderen "Etwas"

AFRIKA/INDISCHER OZEAN | MITTELAMERIKA-KARIBIK | SÜDAMERIKA | ANTARKTIS | ASIEN-ORIENT


SÜDAFRIKA Reiseinspirationen | LUXUSREISEN & Exklusive INDIVIDUALREISEN


Südafrika - Luxus-Safari: Private Widreservate, Kapregion und iSimangaliso Wetland Park

Auf dieser exklusiven und abwechslungsreichen Reise besuchen Sie sehr interessante Regionen Südafrikas:
- Sie besuchen das exklusive, private Wildreservat Singita, am Krügerpark gelegen;
- das andere private Reservat befindet sich in der Kalahari;
- ausserdem erkunden Sie die "Mother-City" Kapstadt;
- am Ende der Reise begeben Sie sich noch zum iSimangaliso Wetland Park

Bitte bedenken Sie, dass wir all unsere Reiseprogramme ganz individuell und nach Ihren persönlichen Wünschen erstellen.
Diese Reise ist also nur als eine erste Inspiration für Ihren Urlaub in Südafrika gedacht.


Individuellen
REISEVORSCHLAG
unverbindlich anfordern

Private Widreservate, Kapregion und iSimangaliso Wetland Park

Reisedauer: 16 Tage

Unser HINWEIS: Diese Reise ist massgeschneidert für all diejenigen, die die wunderbare Wildnis Südafrikas erleben, und dabei nicht auf höchsten Komfort verzichten wollen.

Tag 1: Abflug von Ihrem Heimatflughafen nach Afrika / Johannesburg

Unterkunft
Heute reisen Sie von Ihrem Heimatflughafen ab; Abflug je nach gebuchtem Flug.
ANMERKUNG: in der Regel gehen die Flüge von Europa gegen Abend, Ankunft in Johannesburg am Folgetag.



Tag 2: Ankunft in Johannesburg (SÜDAFIRKA) - Singita Lebombo Lodge

Unterkunft
Je nach gebuchtem Flug Ankunft in Johannesburg (voraussichtlich am Morgen).

Nach der Pass- und Zollkontrolle werden Sie von einer Flughafenassistenz erwartet. Eine kurze Fahrt von ca. 15 Minuten bringt Sie nun zu einem privaten Flughafenterinal von wo aus kleinere, private bzw. Charter-Fugzeuge starten.

Ein Flug von ca. 1,5 Stunden Richtung Nord-Osten bringt Sie nun Richtung der Grenze zu Mosambik.
Am "Aistrip" angekommen erwaret Sie bereits ein Mitarbeiter der Singita Lebombo Lodge, wo Sie die ersten drei Nächte Ihrer Reise verbringen. Diese traumhafte Lodge befindet sich in einem 15.000 Hektar großen, privaten Wildreservat; das Gebiet ist eines der wildreichsten Regionen in dieser Gegend!

Die zeitgemäßen loft-style Suiten der Singita Lebombo Lodge bieten einen atemberaubenden Blick auf die zwei Flüsse Nwanetsi und Sweni. Nahezu ausschließlich aus Holz und Glas gebaut und im Zusammenspiel mit moderner anspruchsvoller Einrichtung im innovativen Design, verschafft die Lodge den Eindruck von Raum und Einheit mit dem afrikanischen Busch.

Unterschiedliche Landschaftsformen und hervorragende Wildbeobachtungen kombiniert mit exquisitem Luxus und erstklassigem Service versprechen hier einen außergewöhnlichen Safariaufenthalt!
Singita Lebombo Lodge
(3 Nächte)


Tag 3 & 4: Safaris / Singita Lebombo Lodge

Unterkunft
Zwei spannende und entspannende Tage liegen vor Ihnen. Wildbeobachtungsfahrten im offenen Geländewagen und Buschwanderungen stehen auf Ihrem Ausflugsprogramm. Ausserdem können Sie an Naturerkundungsfahrten per Mountain Bike teilnehmen.

Zu den weiteren Aktivitäten der Singita Lebombo Lodge gehören Bogenschießen, Spa-Anwendungen oder die Nutzung des erstklassig ausgestatteten Fitnesscenters. Natürlich fehlt auch ein Pool nicht!

Auch aus kulinarischer Sicht müssen Sie hier nicht darben; der Koch ist mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet und serviert hervorragende Gerichte aus lokalen Zutaten und internationalen Zubereitungsweisen.
Singita Lebombo Lodge


Tag 5: Singita Lebombo Lodge - Tswalu Kalahari Wildreservat

Unterkunft
Nachdem Sie am Morgen noch Gelegenheit für eine letzte Ausfahrt hatten werden Sie zu gegebener Zeit Sie zum Airstrip der Lodge gebracht. Via Johannesburg fliegen Sie nun in den Nord-Westen des Landes, einer landschafltich ganz anderen Region - in das Tswalu Kalahari Wildreservat.

Das Tswalu Kalahari, das der Familie Oppenheimer gehört, ist das größte private Wildreservat Südafrikas, eine spektakuläre Wildnis im Herzen der südlichen Kalahari, wo Natur und authentische Gastlichkeit vorherrschen.
Hier, inmitten des Luxus und der Schönheit dieses hunderttausend Hektar großen malariafreien privaten Reservats, verfügen Sie über ihr eigenes Privatfahrzeug, um das scheue schwarze Wüstennashorn, die prächtigen, schwarzmähnigen Kalahari-Löwen und andere seltene und gefährdete Tierarten zu entdecken!
Tswalu - The Motse
(3 Nächte)


Tag 6 & 7: Safaris / Tswalu Kalahari Wildreservat

Unterkunft
Die Schönheit der Natur, in der Tswalu liegt, sowie ein großer Artenreichtum an Wildtieren machen Ihren Aufenthalt in Tswalu unvergesslich!
Gehen Sie mit erfahrenen Rangern und Spurenlesern auf Wildbeobachtungsfahrten im offenen Safarifahrzeug und erkunden Sie die Natur auf Buschwanderungen. Sie werden erstaunt sein, wie die Tiere es geschafft haben, sich dieser Gegend anzupassen.
Ausserdem werden Sie viel über die Lebensweise der Buschmänner erfahren.
Ferner können Sie auf dem Rücken der Pferde auf Safari gehen, Bogenschießen oder die magische Stille der Kalahari vom Heißluftballon (Vorausbuchung notwendig) aus genießen.

Am Ende des Tages genießen Sie den Sonnenuntergang und ein prasselndes Feuer mitten in der Wildnis, von einem scheinbar endlosen Horizont umgeben, und lassen den Tag mit einem hervorragenden Abendessen unter freiem Himmel ausklingen.
Wem der Tag noch nicht Wildnis genug war, kann in einem "Sleep Out" sogar unter dem Sternenzelt Afrikas übernachten und ganz nah den Stimmen des afrikanischen Busches lauschen.
Tswalu - The Motse


Tag 8: Tswalu Kalahari Wildreservat - Kapstadt

Unterkunft
Heute heißt es Abschied nehmen von dieser magischen Umgebung. Nach einer letzten Ausfahrt zur Pirsch fliegen Sie heute nach Kapstadt (Flugdauer ca. 2 Stunden; Ankunft in Kapstadt voraussichtlich am Nachmittag).

Kapstadt: Am Südzipfel Afrikas kann man kosmopolitisches Großstadtleben genießen, nach Herzenslust schlemmen und abends schick ausgehen.
Wer nach Kapstadt reist, ist überrascht von der offenen, internationalen Atmosphäre, die in der lebhaften Multikulti-Stadt herrscht. Die Mischung aus britischer, holländischer und kapmalaiischer Kultur schafft ein Ambiente, das auf dem afrikanischen Kontinent einmalig ist.

Für die Übernachtung empfehlen wir beispielsweise das zentral gelegene One & Only Cape Town One oder das Ellerman House, ein kleineres, elegantes, persönliches Hotel auf höchstem Niveau.

ANMERKUNG: Wer auf Ruhe, Meeresrauschen und Exklusivität Wert legt, ist im etwas ausserhalb von Kapstadt gelegenen Tintswalo Atlantic sehr gut aufgehoben (ca. 40 Fahrminuten nach Kapstadt)! Das Tintswalo Atlantic liegt direkt am Ozean; mit Blick auf den Hafen von Hout Bay.
One & Only Cape Town oder Ellerman House oder Tintswalo Atlantic
(4 Nächte)


Tag 9 bis 11: Kapstadt und Umgebung

Unterkunft
Kapstadt und auch die nähere Umgebung beeindruckt mir einer unglaublich großen Zahl von schönen so wie interessanten Sehenswürdigkeiten!
In den kommenden drei Tagen wird Ihnen Ihr privater Reiseleiter die schönsten Plätze in und um Kapstadt zeigen!
Natürlich darf der Besuch eines Weinguts und die Auffahrt auf den Tafelberg nicht fehlen!

Sehr empfehlenswert ist auch ein Hubschrauberflug über die Kap-Halbinsel! Aus der Vogelperspektive haben Sie einen einmaligen Blick über wunderschöne Naturlandschaften - bis hin zum Kap der Guten Hoffnung!

Ebenso verrät Ihnen Ihre private Reiseleitund auch die besten Restaurants der Stadt!
One & Only Cape Town oder Ellerman House oder Tintswalo Atlantic


Tag 12: Kapstadt - Durban - iSimangaliso Wetland Park

Unterkunft
Per Linienflug fliegen sie heute von Kapstadt nach Durban. Hier angekommen wartet Ihr privater Fahrer der Sie nun zum iSimangaliso Wetland Park bringt (Fahrdauer ca. 2,5 Stunden).

Der iSimangaliso Wetland Park (vormals Greater St. Lucia Wetland Park; UNESCO Weltnaturerbe!) ist ein Nationalpark an der Ostküste Südafrikas, in der Provinz KwaZulu-Natal gelegen. Der Eingang zum Park befindet sich nahe der Kleinstadt St. Lucia.

Der Park umfasst eine Fläche von 328000 Hektar und schützt verschiedene einzigartige Biotope - Lagunen, Reet- und Papyrus-Sümpfe, Mangoven und Sumpfwälder, verschiedene Arten von Bushveld und Savannen, subtropischer Küstenwald, Dünen und Sandstrände sowie die vorgelagerten Korallenriffe.
Mittelpunkt des Parks ist der Lake St Lucia. Obwohl dieser See von mehreren Flüssen gespeist wird, handelt es sich um keinen Süsswassersee sondern um eine rund 60 Kilometer lange, flache Lagune mit unterschiedlich hohem Salzgehalt.
Der Zusammenfluss von See- und Süsswasser ermöglicht ein besonders reichhaltiges Nahrungsangebot, und so gibt es hier unzählige Fischarten und - als Folge - eine unvergleichliche Vielfalt an Vögeln. Bis heute wurden 526 Vogelarten registriert, darunter zahlreiche Reiherarten, Kingfischer und Eisvögel, Ibisse, Löffler, Sattelstörche, Turakos, Pelikane und Flamingos bis zu Fischadlern und Kronenadlern.
Eine weitere Attraktion sind die zahlreichen Flusspferde und Krokodile. Mit ca 1500 Exemplaren ist der Krokodilbestand im iSimangaliso Wetland Park (previously St Lucia Wetland Park) grösser als in allen anderen Naturparks in Südafrika. Dies gilt auch für die Flusspferd-Population, von denen es geschätzte 800 Exemplare gibt.
Makakatana Bay Lodge
(3 Nächte)


Tag 13 & 14: iSimangaliso Wetland Park

Unterkunft
Zwei volle Tage stehen Ihnen in dieser herrlichen Umgebung für Ausflüge zur Verfügung.

Sie nehmen beispielsweise an einer Boots-Safari teil (ganztags und/oder auch abends)und erkunden die Umgebung. Weitere Ausflugsmöglichkeiten sind ein Besuch der Goldenen Stränden am Indischen Ozean, Angelsafaris auf dem St. Lucia-See, Vogelbeobachtungs-Wanderungen und Zulu-Kultur-Touren.
Von November bis Februar/Mätz kann man Meeresschildkröten beim Eierlegen bzw. die Jungen beim Schlüpfen beobachten.
Langeweile kommt hier sicherlich nicht auf!
Makakatana Bay Lodge


Tag 15: iSimangaliso Wetland Park - Durban - Johannesburg - Heimflug

Unterkunft
Zu gegebener Zeit werden Sie heute wieder zum Flughafen von Durban gebracht.

Sie fliegen nun nach Johannesburg von wo aus Sie Ihren Anschlussflug zu Ihrem Heimatflughafen haben (Abflug voraussichtlich am Abend).

ANMERKUNG: statt von Durban zum iSimangaliso Wetland Park und retour zu fahren könnte man auch ein Kleinflugzeug privat chartern.


Tag 16: Ankunft an Ihrem Heimatflughafen

Unterkunft
Heute landen Sie wieder an Ihrem Heimatflughafen (Ankunft je nach gebuchtem Flug).
Wir hoffen, daß Sie eine angenehme und erlebnisreiche Reise hatten!


- Ende Ihrer individuellen Südafrika-Reise -

Singita Wildreservat: Singita Lebombo Lodge (3 Nächte)

Tswalu Wildreservat Kalahari : The Motse Lodge (3 Nächte)

Kapstadt: One & Only Cape Town oder Ellerman House oder Tintswalo Atlantic (3 Nächte)

iSimangaliso Wetland Park: Makakatana Bay Lodge (3 Nächte)

Für diese Reise sind die Monate von Oktober/November bis März/April geeignet.


Sollten Sie eine andere Vorstellung von Ihrem Reiseverlauf und der Reisedauer haben oder weitere Informationen benötigen stehen wir Ihnen gerne jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung.

Bitte schreiben Sie uns unter: info@Premier-Exklusiv-Reisen.de oder rufen Sie uns an unter:
+49 - (0)8725 - 242 331. Gerne rufen wir auch umgehend zurück!