PREMIER-Exklusiv-Reisen.de

Ihr Partner für
Exklusivität und Individualität
 Afrika
 Ind. Ozean
 Mittelamerika
 Karibik
 Südamerika
 Galapagos
 Osterinsel
 Antarktis
 Asien
 Orient

PREMIER-Exklusiv-Reisen.de - Luxusreisen und exklusive Individualreisen mit dem besonderen "Etwas"

AFRIKA/INDISCHER OZEAN | MITTELAMERIKA-KARIBIK | SÜDAMERIKA | ANTARKTIS | ASIEN-ORIENT


NEPAL Reiseinspirationen | LUXUSREISEN & Exklusive INDIVIDUALREISEN


KAMBODSCHA: Angkor Wat und Me(e)hr

Willkommen im Land der Khmer - ein Land voller Kontraste im Herzen von Südostasien! Erleben Sie auf dieser Reise eine reiche Vielfalt an kulturellen Höhepunkten und landschaftlichen Schönheiten.
Zum Abschluss der reise haben Sie schließlich noch ein paar Tage am Strand im herrlichen Song Saa Private Island Resort das sollten sie sich keinesfalls entgehen lassen!

Bitte bedenken Sie, dass wir all unsere Reiseprogramme ganz individuell und nach Ihren persönlichen Wünschen erstellen.
Diese Reise ist also nur als eine erste Inspiration für Ihren Urlaub gedacht.

Individuellen
REISEVORSCHLAG
unverbindlich anfordern

KAMBODSCHA: Angkor Wat und Me(e)hr

Reisedauer: ca. 15 Tage Rundreise mit Strandaufenthalt am Ende der Rundreise

Unser TIPP: Eine Reise nach Kambodscha lässt sich gut mit einem Besuch von Vietnam oder Laos kombinieren.
Wenn Sie weiniger Zeit haben könnten Sie zumindest einen Zwischenstopp in Bangkok einlegen.

Tag 1: Abflug von Europa

Unterkunft
Heute reisen Sie von Europa ab; Abflug je nach gebuchtem Flug.


Tag 2: Ankunft in Kambodscha/Phnom Penh

Unterkunft
Herzlich Willkommen in Phnom Penh. Nach Ihrer Ankunft und der Erledigung der Einreiseformalitäten werden Sie von Ihrem persönlichen Reiseleiter am Flughafen in Empfang genommen und in Ihr Hotel gebracht. Anschließend können Sie sich erst einmal von dem langen Flug erholen und den Rest Ihres ersten Abend im Kambodscha im Hotel ausklingen lassen.

Je nach Ankunftszeit steht Ihnen Ihr Reiseleiter natürlich gerne für den Rest des Tages / Abends zur Verfügung, damit Sie Phnom Penh schon etwas erkunden können.
Raffles Hotel Le Royal
(2 Nächte)


Tag 3: Phnom Penh City Tour (ganztags)

Unterkunft
Heute unternehmen Sie einen Stadtbesichtigung in Phmom Penh.

Phnom Penh ist die Hauptstadt des Königreichs Kambodscha. An Sehenswürdigkeiten bietet die Stadt, die einstige "Perle Südostasiens", nicht weniger als Ho Chi Minh Stadt, Hanoi oder Luang Prabang.
Gegensätze treffen in Phmom Penh an jeder Ecke aufeinander. Die Stadt ist durch die zunehmende Landflucht auf dem Weg zu einer typischen asiatischen Großstadt, hat aber dabei trotzdem seinen provinziellen Charme noch nicht verloren.

Sie besuchen heute unter anderem die Silberpagode und den Königspalast, das Nationalmuseum, die Pagode Wat Phnom so wie den Zentralmarkt.

Gerne steht Ihnen Ihr privater Reiseleiter für weitere Besuch zur Verfügung. Auch zum Abendessen können Sie die Begleitung in Anspruch nehmen (ANMERKUNG: sollten Sie während Ihrer Reise am Abend gerne ausgehen wollen begleitet Sie Ihr Reiseleiter gerne und ist Ihnen beim Übersetzen, falls nötig, behilflich).
Raffles Hotel Le Royal


Tag 4: Phnom Penh - Tempelanlage Sambor Prei Kuk - Siem Reap (ca. 400 km)

Unterkunft
Nach dem Frühstück fahren Sie heute von Phnom Penh nach Siem Reap; unterwegs besichtigen Sie die Tempelanlage Sambor Prei Kuk.
Die Tempelanlage Sambor Prei Kuk befindet sich außerhalb von Kampong Thom und ist vermutlich die beeindruckendste Gruppe von Bauwerken in Kambodscha aus der Zeit vor dem 9. Jahrhundert. Vor der Erbauung von Angkor befand sich hier im 6. Jahrhundert die Hauptstadt des Chenla-Reiches, die auch unter dem Namen Isanapura bekannt ist; heute befinden sich hier über 100 kleine Tempelruinen, die umgeben sind von Wäldern. Besichtigen Sie das Hauptgebäude der Anlage und erhalten Sie einen Einblick in die frühere architektonische Bauweise Kambodschas.

Anschließend fahren Sie weiter nach Siem Reap.

(ANMERKUNG: mit Stops muß man heute ca. 8 Stunden einkalkulieren; die Straßen auf dieser Strecke sind gut;
ALTERNATIV: 1. könnten Sie von Phom Penh auch nach Siem Reap fliegen, Flugzeit ca. 45 Minuten ODER
2. Sie unternhemen eine interessante Bootsfahrt von Pnom Penh nach Siem Reap; auf einer sehr schönen Routen können Sie beispielsweise in drei bis fünf Tagen nach Siem Reap reisen)
Raffles Grand Hotel d'Angkor
(3 Nächte)


Tag 5: Siem Reap - Ausflug in die Umgebung & Angkor Wat

Unterkunft
Vormittags fahren Sie heute zum Tempel Banteay Srei (967 n. Chr.).

Banteay Srei ist einer der kleinsten Tempel in der Region Angkor in Kambodscha, gilt auf Grund seiner Ornamentik aber zugleich als einer der kunstvollsten. Er liegt rund 30 Kilometer nordöstlich des Angkor Wat am oberen Siem-Reap-Fluss. Der Tempel wurde während der Regentschaft von Rajendravarman II. (944-968) zu Ehren des Gottes Shiva errichtet. Auftraggeber war der Brahmane Yajnavaraha, Guru des späteren Königs Jayavarman V. (968-1001). Die Einweihung erfolgte am 22. April 967.
Der ursprüngliche Name des Tempels lautete "Tribhuvanamahesvara" ("Großer Gott der dreifaltigen Welt") und bezog sich auf eine Manifestation Shivas in der hinduistischen Überlieferung. Der heute gebräuchliche Name "Banteay Srei" bedeutet "Zitadelle der Frauen" bzw. "Zitadelle der Schönheit".

Auf der Rückfahrt besuchen Sie noch den Banteay Samre Tempel (Suryavarman II). Banteay Samré ist ein Khmer-Tempel im zentralen Angkorgebiet. Zu deutsch bedeutet der Name "Festung der Samré" - die Samré sollen ein lokaler Volksstamm gewesen sein.

In der Nähe von Angkor Wat angekommen steigen Sie nun im Ballon auf (ANMERKUNG: der Ballon fliegt nicht frei; Dauer des "Flugs" ist ca. 15 Minuten in einer Höhe von ca. 200 m). Aus luftiger Höhe haben Sie einen herrlichen Blick über die Tempelanlagen von Angkor.

Nachmittags steht ein Besuch von Angkor Wat (Suryavarman II, 1113-1150) auf dem Programm. Ein 15-minütiger Ritt auf einem Elefanten bringt Sie zum Bergtempel Phnom Bakhaeng (900 n. Chr.). Von hier haben Sie einen fantastischen Blick auf umliegende Tempel, den künstlichen See Westlicher Baray (4 x 8 km), den Großen See Tonle Sap und das Gebirge Kulen im Norden. Genießen Sie hier gemütlich den Sonneuntergang!

Rechtzeitig werden Sie am Abend von Ihrem Fahrer abgeholt, um heute Abend das Apsara Theater zu besuchen. Vorgestellt werden traditionelle Tänze, außerdem wird Ihnen eine traditionelles Khmer-Abendessen (Set-Menue) serviert. Die Vorstellung dauert von 20.00 - ca. 21.30 pm.
Raffles Grand Hotel d'Angkor


Tag 6: Ausflug ins Tang Tal

Unterkunft
Der heutige Tagesausflug führt Sie ins ursprüngliche Tang Tal, wo Sie aus eine Wanderung hinauf zum Ugyen Choeling Palast unternehmen.

Das ehemalige Herrschaftshaus, das immer noch in Privatbesitz ist, liegt auf einem kleinen Hügel, der von einem entzückenden Dorf umgeben ist. Der Hauptturm des Gebäudes beherbergt ein interessantes Museum, das die Geschichte der hier lebenden Bewohner erzählt. Dort können Sie zum Beispiel einige Dinge bestaunen, die das Leben der 50iger Jahre veranschaulichen.

Außerdem besuchen Sie ein großes Nonnenkloster auf dem Weg und die Pilgerstätte Membartho. Membartho ist ein Wasserbecken in einer Schlucht. Diese wichtige Pilgerstätte liegt am Eingang zum Tang Tal.
Raffles Grand Hotel d'Angkor


Tag 7: Siem Reap - Phnom Penh - Tatai - 4 Rivers Floating Lodge

Unterkunft
Am Vormittag bringt Sie Ihr Reiseleiter zum Flughafen von Siem Reap. Ein ca. 45-minütiger Flug bringt Sie nach Phnom Penh.

Überland geht es nun nach Koh Kong / Tatai (Fahrzeit ca. 4 Stunden). In Tatai angekommen erwartet Sie eine 20-minütige Bootsfahrt zur 4 Rivers Floating Lodge wo Sie nun 2 Nächte verbringen.

Die 4 Rivers Floating Lodge liegt fernab der Touristenziele und gerade das macht ihren Reiz aus. Nach Lust und Laune kann im Fluß gebadet und die Umgebung mit dem Kajak erkundet werden. Ausflüge zum Wasserfall von Tatai, in das gleichnamige Dorf oder in die Umgebung werden angeboten. Besonders beliebt sind Bootstouren durch die Mangroven, wo man bei Nacht Tausende Glühwürmchen beobachten kann - ein kleines Paradies wartet darauf, entdeckt zu werden (Ausflüge können vor Ort gebucht werden; gerne können wir dies aber auch vorab für Sie arrangieren).
4 Rivers Floating Lodge / zeltartige Bungalows auf Flössen
(3 Nächte)


Tag 8 & 9: 4 Rivers Floating Lodge

Unterkunft
Der heutige und morgige Tag steht Ihnen für Ausflüge in der Lodge zur freien Verfügung. Genießen Sie die herrliche Natur und lassen Sie die Seele abseits der Zivilisation baumeln! 4 Rivers Floating Lodge


Tag 10: 4 Rivers Floating Lodge - Sihanoukville - Song Saa Privatinsel

Unterkunft
Per 20-minütiger Bootsfahrt geht es wieder zum "Festland" zurück. Sie fahren nun zur Stadt Sihanoukville (ca. 3 Stunden Fahrzeit. Hier angekommen geht es mit dem Boot (ca. 30 Minuten Fahrzeit) zur Privatinsel Song Saa.

Mitten im touristisch unerschlossenen Koh Rong Archipel, vor der Südwestküste Kambodschas, im Golf von Thailand, eröffnete im Februar 2012 das Luxusressort Song Saa Private Island Ressort. Auf den beiden Inseln Koh Ouen und Koh Bong gelegen, welche mit einer Brücke verbunden sind, um die Unterwasserwelt und das Riff nicht zu beschädigen offeriert das Ressort eine Idylle, die in Kambodscha bisher einzigartig ist!

In diesem herrlichen Ressort verbringen Sie die letzten Nächte Ihrer privaten Kambodschareise.
Song Saa Private Island Resort
(4 Nächte)


Tag 11 - 14: Song Saa Privatinsel

Unterkunft
Drei volle Tage Erholung erwarten Sie im Songa Private Island Ressort!

Das Song Saa besticht durch seine einzigartige, abgeschiedene Lage und wer Ruhe auf traumhaften Inseln sucht, ist hier bestens aufgehoben. Und wenn man mal etwas Abwechslung zum Inselalltag zwischen Schwimmen, Sonnenbaden und Wellness sucht, dann bieten sich Ausflüge zu den weiteren Inseln des kleinen Archipels oder Schnorcheltouren am Hausriff an, um diesen traumhaften Teil der Welt zu erkunden.
Song Saa Private Island Resort


Tag 14: Song Saa Privatinsel - Phnom Penh

Unterkunft
Per Schnellboot geht es heute wieder zurück nach Sihanoukville. Ein letzte mal Fahren Sie durch die Landschaft Kambodschas; nach ca. 3 bis 4 Stunden Fahrzeit kommen Sie in Phnom Penh an.

Den Rest des Tages haben Sie zur freien Verfügung. Natürlich steht Ihnen Ihr Reiseleiter gerne zur Verfügung, sollten Sie noch etwas unternehmen wollen.
Raffles Le Royal
(1 Nacht)


Tag 15: Phnom Penh - Abflug nach Europa

Unterkunft
Heute heißt es Abschied nehmen von Kambodscha. Zu gegebener Zeit holt Sie Ihr Reiseleiter vom Hotel ab und bringt Sie zum Flughafen. Nach dem Check-In verabschiedet sich der Reiseleiter.

Zu gegebener Zeit (je nach gebuchtem Flug) Abflug Richtung Eurpoa.

ANMERKUNG: Ihren Rückflug können Sie auch mit einem Zwischenstop in Bangkok verbinden. Gerne arrangieren wir für Sie auch dort ein passendes Programm.

- Ende Ihrer privaten Kambodscha-Reise -

Phnom Penh: Raffles Hotel Le Royal (2 Nächte)

Siem Reap: Raffles Grand Hotel d'Angkor (3 Nächte)

Region Koh Kong/Tatai: 4 Rivers Floating Lodge (3 Nächte)

Song Saa Privatinsel: Song Saa Private Island Resort (4 Nächte)

Phom Penh: Raffles Le Royal (1 Nacht)

Die trockene, kühle Jahreszeit erstreckt sich auf den Zeitraum von November bis Februar, wenn der Nordostmonsun aus dem trockenen und kühlen Zentralasien weht. Dann ist es im ganzen Land sehr sonnig.
Die heiße Jahreszeit herrscht im März und April.


Sollten Sie eine andere Vorstellung von Ihrem Reiseverlauf und der Reisedauer haben oder weitere Informationen benötigen stehen wir Ihnen gerne jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung.

Gerne können Sie uns auch für weitere Informationen oder ein unverbindliches, individuelles Reiseangebot per E-Mail kontaktieren: info@premier-exklusiv-reisen.de.

Oder rufen Sie uns an unter: +49 - (0)8725 - 242 331. Gerne rufen wir zurück.