PREMIER-Exklusiv-Reisen.de

Ihr Partner für
Exklusivität und Individualität
 Afrika
 Ind. Ozean
 Mittelamerika
 Karibik
 Südamerika
 Galapagos
 Osterinsel
 Antarktis
 Asien
 Orient

PREMIER-Exklusiv-Reisen.de - Luxusreisen und exklusive Individualreisen mit dem besonderen "Etwas"

AFRIKA/INDISCHER OZEAN | MITTELAMERIKA-KARIBIK | SÜDAMERIKA | ANTARKTIS | ASIEN-ORIENT


BRASILIEN Reiseinspirationen | LUXUSREISEN & Exklusive INDIVIDUALREISEN


Die schönsten Schauplätze Brasiliens

Auf dieser Rundreise entdecken Sie Rio de Janeiro - eine Stadt voller Kontraste; Sie besuchen das Pantanal, eines der größten Binnenland-Feuchtgebiete der Erde, Sie erkunden die hübsche Küstenstadt Salvador da Bahia und am Ende Ihrer Reise haben Sie Gelegenheit zu einem erholsamen Strandaufenthalt.

Bitte bedenken Sie, dass wir all unsere Reiseprogramme ganz individuell und nach Ihren persönlichen Wünschen erstellen.
Diese Reise ist also nur als eine erste Inspiration für Ihren Urlaub gedacht.

Individuellen
REISEVORSCHLAG
unverbindlich anfordern

Die schönsten Schauplätze Brasiliens

Reisedauer: ca. 10 Tage + Strandaufenthalt nach Wunsch

Unser TIPP: Es böte sich an von Salvador da Bahia aus noch den Chapada Diamantina Nationalpark zu besuchen. Dazu sollten Sie ca. 3 weitere Tage einkalkulieren.
Als Unterkunft empfehlen wir hier die Pousada Lagoa das Cores.

Tag 1: Ankunft in Rio de Janeiro

Unterkunft
Am Flughafen in Rio werden Sie von Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter in Empfang genommen und in Ihr Hotel, das traditionsreiche 5-Sterne Copacabana Palace direkt an der Copacabana gelegen, gebracht.

Hier angekommen können Sie sich erst einmal bei einem Willkommensgetränk erfrischen; wie wäre es mit einem landestypischen "Caipirinha"?

Je nach Wunsch und vor allem auch Ankunftszeit unternehmen Sie eine erste Erkundungstour mit Ihrem Reiseleiter.
Copacabana Palace Hotel oder La Maison Boutique-Hotel
(2 Nächte)


Tag 2: Rio de Janeiro

Unterkunft
Nach einem gemütlichen Frühstück wartet Ihr erstes Brasilien-Erlebnis auf Sie! Um sich eine erste Übersicht der Stadt und ihrer Sehenswürdigkeiten zu verschaffen unternehmen Sie am Vormittag einen Rundflug per Hubschrauber. Vorbeigeht es am Zuckerhut, der Christusstatue und einigen weiteren interessanten Punkten.

Wieder zurück auf festem Boden lernen Sie die Sehenswürdigkeiten nun aus einer näheren perspektive mit Ihrem privaten Reiseleiter kennen. Sie besuchen die Kathedrale, die Oper und die Avenida Rio Branco. Dann geht es mit der Seilbahn hinauf auf eines der beiden Wahrzeichen Rios, den berühmten Zuckerhut. Aus einer Höhe von 440 m hat man einen eindrucksvollen Blick auf den Corcovado mit seiner Christusstatue und die Guanabara Bucht sowie auf die Niteroi-Brücke.

Anschließend fahren Sie zum Corcovado. Nach einer kurzen Rundfahrt durch das alte und moderne Rio fahren Sie mit der 3,7 km langen Zahnradbahn auf den Gipfel des Corcovado. Zur Christusstatue selbst muss man dann noch ein paar Stufen erklimmen, um den besten Blick auf Rio de Janeiro zu haben.

Für den Abend haben wir für Sie ein ganz besonderes Restaurant in Rio reserviert; lassen Sie sich überraschen!
Copacabana Palace Hotel oder La Maison Boutique-Hotel


Tag 3: Rio de Janeiro - Flug nach Foz do Iguazú

Unterkunft
Von der Stadt am Zuckerhut geht es heute zu den schönsten und größten Wasserfällen der Welt nach Foz do Iguazú im Dreiländereck Argentinien/Brasilien und Paraguay.
Die Iguazú-Wasserfälle bestehen aus 20 größeren sowie 255 kleineren Wasserfällen auf einer Ausdehnung von 2,7 Kilometern. Einige sind bis zu 82 Meter, der Großteil ist 64 Meter hoch. Die Wassermenge an den Fällen schwankt von 1500 m³/s bis über 7000 m³/s!

Nach Ankunft fahren Sie ins Hotel das Cataratas, welches direkt an den Wasserfällen im Nationalpark auf der brasilianischen Seite liegt. Von hier aus können Sie ganz einfach einen herrlichen Spaziergang zu den Fällen auf der brasilianischen Seite machen. Besichtigen Sie dabei unbedingt auch den Teufelsrachen "Gaganta do Diabolo". Sollten Sie Lust und Laune haben, organisiert Ihr Reiseleiter auch gerne einen Hubschrauberrundflug über die Fälle für Sie.

Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit die brasilianische Seite der Wasserfälle auf einem gemütlichen Spaziergang zu erleben.
Hotel das Cataratas
(2 Nächte)


Tag 4: Besuch der argentinische Seite der Wasserfälle

Unterkunft
Heute besuchen Sie mit Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter die argentinische Seite der Wasserfälle, welche Ihnen eine ganz andere Perspektive gibt!

Die argentinische Seite der Wasserfälle ist dafür bekannt, dass man hier die Fälle nicht nur aus nächster Nähe betrachten, sondern auch zwischen ihnen spazieren gehen kann.
Die Gesamtausdehnung der hufeisenförmigen Wasserfall-Front auf argentinischer Seite beträgt 1.900 Meter, sodass sich insgesamt - auf brasilianischer und argentinischer Seite - eine Wasserfall-Front von 2.700 Metern ergibt!

Es gibt im argentinischen Park drei Wanderwege, von denen man sich den zur Garganta del Diablo, dem Teufelsschlund, wegen des dramatischen Effekts bis zum Schluss aufsparen sollte: über ein System von Holzstegen gelangt man zu einem Kessel, in den 14 gewaltige Fälle Wasser in 90 Meter Tiefe hinabschleudern. Man steht dicht über diesem Abgrund - die Aus- beziehungsweise Einsicht ist hypnotisierend: das Donnern im Ohr - riesige Regenbögen vor Augen - alles durchnässender Dunst - ein urgewaltiges Schauspiel.

Nach diesem einmaligen Besuch fahren sie wieder zu Ihrem Hotel; oder, falls Sie Lust haben unternehmen Sie heute noch eine Bootstour, die geradewegs unter das Wasser führt, von wo aus Sie das Spektakel aus wieder neuer Perspektive entdecken können!
Hotel das Cataratas


Tag 5: Foz do Iguazú - Campo Grande / Pantanal

Unterkunft
Per privat gechartertem Flug gelangen Sie heute direkt in die Pantanal-Region (Pantanal bedeutet in portugiesisch "Sumpf"), welche eines der größten Binnenland-Feuchtgebiete der Erde darstellt. In den Wäldern, Flüssen und Seen explodiert geradezu das Leben: Unzählige Tierarten teilen sich dieses für Wildtiere wahrhaftige Paradies. Alles Leben gehorcht hier dem Wasserzyklus.
Dieses unglaublich artenreiche Feuchtbiotop steht Naturschutz und wurde 2000 zum Welterbe durch die UNESCO erklärt.

Zwei volle Tage in dieser liegen in dieser faszinierenden Region vor Ihnen. Am späten Nachmittag können sie natürlich schon auf einen ersten Ausflug in der Umgebung gehen.
Caiman Ecological Refuge oder Fazenda Barranco Alto
(3 Nächte)


Tag 6 & 7: Ausflüge im Pantanal

Unterkunft
An diesen beiden Tagen können Sie das Naturparadies Pantanal in vollen Zügen genießen. Viele Ausflugsmöglichkeiten wie zum Beispiel Reittouren, Motorboote und Kanus für Erkundungstouren, Anglerausflüge sowie Natur-Safaris mit Gelegenheiten zum Fotografieren oder die Besichtigung von Tieren und Natur (Besichtigung von Alligatoren in der Nacht) stehen zur Verfügung! Natürlich werden Sie dabei immer von einem erfahrenen Naturspezialisten begleitet! Caiman Ecological Refuge oder Fazenda Barranco Alto


Tag 8: Pantanal - Cuiaba - Salvador da Bahia

Unterkunft
Ein Flug im Kleinflugzeug bringt Sie heute nach Cuiaba. Von hier aus fliegen Sie per Linienflug weiter (mit Zwischenlandung und Umsteigen, voraussichtlich in Brasilia) nach Salvador da Bahia, im Nord-Osten des Landes gelegen.

Salvador da Bahia ist nach São Paulo und Rio de Janeiro die drittgrößte Stadt Brasiliens. Der historische Name der Küstenstadt lautet São Salvador da Bahia de Todos os Santos (Heiliger Erlöser von der Bucht der Allerheiligen), da sie an der Allerheiligenbucht liegt.

In den kopfsteinbepflasterten Gassen des Pelourinho, der historischen Altstadt Salvadors, pulsiert das Leben. Brasiliens kulturelle Vielfältigkeit, vor allem der afrikanische Einfluss, ist hier in Bahia wohl am deutlichsten zu spüren: in der afrobrasilianischen Musik, im Kampftanz Capoeira und nicht zuletzt in den religiösen Zeremonien des Candomble. Die afrobrasilianische Mentalität verströmt eine ganz eigene, besondere Atmosphäre. Jedes Jahr wird hier auch der größte Straßenkarneval der Welt gefeiert.

Nach der Landung in Salvador werden sie schon von Ihrem Reiseleiter erwartet. Eine kurze Fahrt bringt sie zu Ihrem Hotel.
Hotel Casa do Amarelindo oder Villa Bahia
(2 Nächte)


Tag 9: Salvador da Bahia

Unterkunft
Heute besuchen Sie die historischen und farbenprächtigen Bauten dieser durch Tradition und afro-brasilianische Folklore geprägten Stadt. Mit seinen Barockkirchen und Klöstern aus dem 17. und 18. Jahrhundert zählt Salvador zu den eindrucksvollsten Städten Brasiliens. Sie besichtigen die berühmte historische Altstadt Pelourinho, das Herzen Salvadors, das von der UNESCO als Weltkulturerbe eingestuft wurde. Pelourinho bedeutet Pranger und während der Kolonialzeit war hier Angst und Schrecken verbreitet, denn Sklaven wurden hier öffentlich gefoltert. Die UNESCO beschreibt die Pelourinho heute als das bedeutendste Viertel barocker Kolonialarchitektur in ganz Amerika. Hier ist der Glanz alter Kolonialzeit des 16.-18. Jahrhunderts erhalten. Sie werden sich zurück versetzt fühlen in die alte Kolonialzeit.

Am Abend erleben Sie Bahia bei Nacht im Theater Miguel Santana. Sie erleben eine Folkloreshow und ein typisches bahianisches Essen. Eine bunte Präsentation verschiedener regionaltypischer Tänze und Rhythmen aus Bahia unterhält Sie nebenbei: So unter anderem Kostproben aus den Tänzen "capoeira", "maculelê", "puxada de rede", "samba de roda" und "samba duro". Zur Krönung des Abends darf selbstverständlich eine spektakuläre Capoeira-Vorführung nicht fehlen.
Hotel Casa do Amarelindo oder Villa Bahia


Tag 10: Salvador - Flug Porto Seguro - Trancoso

Unterkunft
Nach einem gemütlichen Frühstück bringt Sie Ihr Reiseleiter wieder zum Flughafen. Ein kurzer Flug von etwas über einer Stunde bringt Sie nun nach Porto Seguro.

Hier angekommen werden Sie bereits von Ihrem privaten Fahrer erwartet. Eine kurze Fahrt von ca. 25 km bringt sie nun zu Ihrem Strandhotel in Trancoso.

Als eine Art "Boutique Hotel", gemütlich, klein und familiär gehalten, bietet die Fazenda São Francisco de Corumbau durch seine exklusive, abgeschiedene Lage sehr viel Privatsphäre und Ruhe.
Gelegen ist die Fazenda direkt an der Strandzunge "Ponta de Corumbau" - einem der schönsten Stranddomizile der bahianischen Südküste mit einem 1,5 km langen, absolut einsamen Palmenstrand.

Die Anlage verfügt über 2 Zimmer im oberen Bereich des Hauptgebäudes, 4 Deluxe Einzel-Bungalows (mit jeweils 150 qm) und 2 Deluxe Doppel-Bungalows mit je zwei Zimmer.

Alle Unterkünfte verfügen über Meerblick, Klimaanlage, Minibar und eine große Terrasse.

Die Dauer Ihres Aufenthaltes hier bestimmen Sie natürlich selbst!

Am Ende Ihres erholsamen Strandraubs fliegen Sie nach Rio und treten von hier Ihren Heimflug an.
Fazenda Sao Francisco
(Anzahl der Nächte auf Wunsch)

- Ende Ihrer privaten Brasilien-Reise -

Rio de Janeiro: Copacabana Palace Hotel oder La Maison Boutique-Hotel (2 Nächte)

Foz do Iguazú : Hotel das Cataratas (2 Nächte)

Im Pantanal: Caiman Ecological Refuge oder Fazenda Barranco Alto (3 Nächte)

Salvador da Bahia: Hotel Casa do Amarelindo oder Villa Bahia (2 Nächte)

Trancoso (am Strand): Fazenda Sao Francisco (Anzahl der Nächte auf Wunsch)

August bis September, da dann insbesondere im Pantanal Trockenzeit ist und auch im Nord-Osten der Niederschlag geringer sein sollte.


Sollten Sie eine andere Vorstellung von Ihrem Reiseverlauf und der Reisedauer haben oder weitere Informationen benötigen stehen wir Ihnen gerne jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung.

Bitte schreiben Sie uns unter: info@Premier-Exklusiv-Reisen.de oder rufen Sie uns an unter:
+49 - (0)8725 - 242 331. Gerne rufen wir auch umgehend zurück!